DE - Einleitung
            Index DE - Einleitung HU - Köszöntõ
           
Historische Übersicht Austauschschüler Dokumente Erlebnisse Photoalbum

 

Es begann so…

Das Ende der 80-er Jahre war eine Periode der Schicksalswende in Ungarn. Die demokratische Umwälzung begann, das alte politische System wurde abgebaut und eine neue Gesellschaft wurde aufgebaut. In diesem euphorischen Zustand, in dem diese Umwälzung stattfand, wurde unser Land für die westeuropäischen Länder interessanter. Sie wollten uns kennen lernen, sie wollten die Umwandlungen beobachten und sie wollten uns auch helfen. So fand uns Herr Willi Herrmann, ein Lehrer der Kantonsschule Büelrain aus dem schweizerischen Winterthur vor. Im Februar 1990 nahm er den Kontakt mit dem Direktor unserer Fachmittelschule, Géza Csanádi, auf. Im April 1990 kam eine schweizerische Schülergruppe aus Winterthur für zwei Wochen zu uns, und noch im September dieses Jahres erwiderten unsere Schüler den Besuch. Die Handelskammer in Winterthur unterstützte Herrn Willi Herrmann, den Kontakt der beiden Schulen auszubauen, und Privatpersonen und die Versicherung Winterthur leisteten Hilfe, bzw. später wurde auch eine Stiftung gegründet, die Austauschprogramme der beiden Schulen unterstützen. Jetzt schreibt man das Jahr 2006. Diese Partnerschaft ist seitdem lebendig, wir haben sehr viele Erlebnisse, Erinnerungen und Erfahrungen hinter uns – und ich hoffe, vor uns. Wir haben jetzt die bisherigen 16 Jahre der Verbindung der beiden Schulen gesammelt – chronologisch und mit Bildern und Dokumenten vorgestellt.

Kiricsi Imréné
Direktor

Das ist die Geschichte der gemeinsamen 16 Jahre.

            [Index] [Historische Übersicht] [Austauschschüler] [Dokumente] [Erlebnisse] [Photoalbum]